JETZT ANMELDEN

Adresse

Klagenfurter Str. 15, 9560 Feldkirchen

Telefon

04276-7979

Mehrphasenausbildung A1 / A2 / A & B

Step by Step

Bei den Ausbildungen zu den Führerscheinklassen A und B ist eine „Mehrphasenausbildung“ vorgesehen.
Die erste Phase besteht aus der eigentlichen Ausbildung. Nach der Ausstellung des Führerscheins muss innerhalb eines Jahres eine Fortbildung, bestehend aus einem Fahrsicherheitstraining und Perfektionsfahrten absolviert werden.
Diese Fortbildung kann natürlich in unserer Fahrschule absolviert werden.

Motorrad / A1 / A2 / A – Mehrphasenausbildung

Nach der Führerscheinausstellung

  • Zwischen 2. und 12. Monat: Spezielles Fahrsicherheitstraining, ein verkehrspsychologisches Gruppengespräch und ein spezielles Gefahrenwahrnehmungstraining, alles an einem Tag. Über die Absolvierung gibt es eine Bestätigung und die Teilnahme wird im „Zentralen Führerscheinregister“ eingetragen.
  • Zwischen 4. und 14. Monat eine Perfektionsfahrt, wobei zwischen Fahrsicherheitstraining und Perfektionsfahrt mindestens 2 Monate liegen müssen.

ACHTUNG! Sollte die Fortbildung nicht zeitgerecht gemacht werden, verlängert sich die Probezeit und bei Nicht-Absolvierung kann die Lenkerberechtigung von den Behörden bis zur Absolvierung des Fahrsicherheitstrainings entzogen werden.

 

PKW/ B – Mehrphasenausbildung

Nach der Führerscheinausstellung

  • Erste Perfektionsfahrt: Nach dem 2. bis 4. Monat nach Führerscheinerwerb mit einem/einer speziell ausgebildetem/r FahrlehrerIn.
  • Fahrsicherheitstraining mit verkehrspsychologischem Teil nach dem 3. bis 9. Monat.
  • Zweite Perfektionsfahrt nach dem 6. bis 12. Monat.

Über die Absolvierung der einzelnen Module gibt es eine Bestätigung und die Fahrschule oder der ÖAMTC tragen die Teilnahme im „Zentralen Führerscheinregister“ ein.

ACHTUNG! 
Sollte die Fortbildung nicht zeitgerecht gemacht werden, verlängert sich die Probezeit und bei Nicht-Absolvierung kann die Lenkerberechtigung bis zur Absolvierung der Module von den Behörden entzogen werden.

 

PKW/ BL17 – Mehrphasenausbildung

Nach der Führerscheinausstellung

  • Fahrsicherheitstraining mit verkehrspsychologischem Teil nach dem 3. bis 9. Monat.
  • Perfektionsfahrt nach dem 6. bis 12. Monat.

Über die Absolvierung der einzelnen Module gibt es eine Bestätigung und die Fahrschule oder der ÖAMTC tragen die Teilnahme im „Zentralen Führerscheinregister“ ein.

ACHTUNG! Sollte die Fortbildung nicht zeitgerecht gemacht werden, verlängert sich die Probezeit und bei Nicht-Absolvierung kann die Lenkerberechtigung bis zur Absolvierung der Module von den Behörden entzogen werden.

top