JETZT ANMELDEN

Adresse

Klagenfurter Str. 15, 9560 Feldkirchen

Telefon

04276-7979

BERUFSKRAFTFAHRER

Zukünftig ist für BerufskraftfahrerInnen die Lenkerberechtigung C/C1 bzw. D/D1 alleine nicht mehr ausreichend. Es ist ein weitergehender Nachweis der Kenntnisse erforderlich.

Dabei ist zu unterscheiden:

  • Personen, die eine Lenkberechtigung neu erwerben (für die Klasse D/D1 nach dem 09.09.2008, für die Klasse C/C1 nach dem 09.09.2009), müssen eine Grundqualifikationsprüfung absolvieren und ab diesem Zeitpunkt alle 5 Jahre eine Weiterbildung nachweisen.
  • Personen, die zum Stichtag bereits Inhaber einer Lenkerberechtigung sind (Stichtag für die Klasse D ist der 9.9.2008, für die Klasse C/C1 der 09.09.2009), müssen bis 10.09.2013 (gilt für die Klasse D/D1) bzw. 10.9.2014 (gilt für die Klasse C/C1) eine Weiterbildung absolvieren. Vom Zeitpunkt der Absolvierung der ersten Weiterbildung an ist alle 5 Jahre eine weitere Weiterbildung nachzuweisen.

Gesetzliche Grundlagen:
Richtlinie 2003/59/EG vom 15.7.2003
Gesetzliche Grundlage Österreich – BGBl. II 139/2008 vom 2.5.2008 – GWB
Anpassung der bestehenden Gesetze: Güterbeförderungsgesetz, Gelegenheitsverkehrsgesetz, Kraftfahrgesetz, Führerscheingesetz.

top